Fotoleiste
07.12.2018 | 14:35 Uhr | O. B.
Erster Sieger beim Fußball-Nikolausturnier

Jedes Jahr zu Nikolaus treffen sich Fußballmannschaften der umliegenden Grundschulen zum Turnier. Es sind die Kinder, die in der Fußball-Arbeitsgemeinschaft des Ganztages trainiert werden. Allerdings achten die Trainer darauf, dass die Mannschaft aus fairen Spielern zusammengesetzt wird, die unsere Schule würdig vertreten!

 

In diesem Jahr hat es unsere Fußballmannschaft geschafft, den Pokal an die OGGS Auf dem Berg zu holen. Unsere Fußballmannschaft wurde erster Sieger.

 

Begleitet wurde diese unter anderem von lieben Eltern wie Herrn Köker und Frau Scherer.

 

Wir sind sehr stolz!!!!!!!

 

Mehr Fotos finden Sie hier ...


| Kommentare öffnen | Kommentar schreiben |
Erster Sieger beim Fußball-NikolausturnierErster Sieger beim Fußball-Nikolausturnier
06.12.2018 | 15:34 Uhr | O.B.
Süße Nikolausüberraschung

Heute gab es in allen Klassen viele überraschte und erstaunte Gesichter:

 

Der Nikolaus beschenkte  alle Klassen mit einem riesengroßen Weckmann. Verziert war dieser mit ganz vieeeeeeeel Zuckerguss, Schokolade und Mandeln. Schon nach der ersten Pause war in den meisten Klassen von diesem nicht mehr viel übrig.


| Kommentare öffnen | Kommentar schreiben |
Süße NikolausüberraschungSüße Nikolausüberraschung
03.12.2018 | 19:17 Uhr | BB
Schnuppertag an der Heinrich-Heine-Gesamtschule

Am Donnerstag und Freitag nahmen die Klassen 4a und 4b die Gelegenheit wahr, die Heinrich-Heine-Gesamtschule kennen zu lernen. Wir wurden bereits von zahlreichen Schülerinnen und Schülern der Schule erwartet. Diese habe uns dann ein unterhaltsames Programm geboten. So wurden zum Beispiel in dem Physikraum Experimente zum Thema Strom durchgeführt. Im Chemieraum wurden Farben aus Naturstoffen wie Rotkohlwasser und Backpulver hergestellt, die dann für kreative Gestaltungen genutzt wurden. Im Technikunterricht wurden unter Begleitung älterer Schülerinnen und Schüler sogar Laubsägearbeiten angeboten, die unseren Kindern viel Spaß machten. In dem Fach DuG (Darstellen und Gestalten) machten die Kinder viele Übungen zum szenischen Spiel, indem sie zum Beispiel mit ihren Händen aus unsichtbarer Zauberkente Figuren formten. Die Zauberkente haben wir natürlich ganz vorsichtig mit in unsere Schule genommen.

Auch die Information kam nicht zu kurz.     


| Kommentare öffnen | Kommentar schreiben |
26.11.2018 | 15:55 Uhr | O.B.
Wir besuchen das KOM´MA -Theater

Heute haben die beiden ersten Klassen das KOM´MA-Theater besucht.

 

Das Stück, das aufgeführt würde, hieß "Herr Borg sucht ein Wort".


Darum ging es in dem Stück:

Herr Bork beginnt jeden Morgen mit den gleichen Verrichtungen: Aufstehen, Anziehen, Frühstücken, Zähneputzen; dann macht er seinen täglichen Rundgang und begrüßt fröhlich jeden, der ihm begegnet. Eines Tages läuft etwas verkehrt: Ihm fehlen die Worte! Wie heißt das "Flapperding", das da oben fliegt? Wie heißt der "Bullerball", der am Himmel steht? Fühlt Herr Borg sich heute bunt oder gestreift? Zusammen mit Frau Nachbarin und dem Publikum geht er auf die Suche nach dem richtigen Wort.

 

Den Kindern hat die Aufführung sehr gut gefallen.


| Kommentare öffnen | Kommentar schreiben |
Wir besuchen das KOM´MA -TheaterWir besuchen das KOM´MA -Theater
23.11.2018 | 14:00 Uhr | O.B.
Wir besuchen das Chemieprojekt Pipette

Gestern und heute nahmen die 3. und 4. klassen an einem Chemie-Projekt im "Tempel" teil. Dort konnten die Kinder selber verschiedene chemische Versuche durchführen. Reagenzgläser und Pipetten wurden rege genutzt.

 

Ein Highlight war die Herstellung eines Bioindikators aus Rotkohlsaft. Als Geschenk bekamen sie von der Chemikerin jeder eine Pipette mit.

 

Einhellige Meinung aller Kinder: Es war toll!   


| Kommentare öffnen | Kommentar schreiben |
Wir besuchen das Chemieprojekt PipetteWir besuchen das Chemieprojekt Pipette
22.11.2018 | 16:01 Uhr | O.B.
Wir besuchen die IKIBU

Heute haben die 3. Klassen im Rahmen der IKIBU die Stadtteilbiliothe in Duisburg Rheinhausen besucht.


Darum ging es:

Der Schauspieler Sascha von Zambelly las und spielte eine lustige, spannende Geschichte über Freundschaft und erste Verliebtheit. Dabei ging es aber auch um die Verhaltensregeln und Gefahren in der Welt der digitalen Kommunikation.


| Kommentare öffnen | Kommentar schreiben |
Wir besuchen die IKIBUWir besuchen die IKIBU
16.11.2018 | 18:20 Uhr | O.B.
Wir teilen wie Sankt Martin

Unsere Kinder möchten etwas tun:

Für Kinder, die es nicht so gut haben!

 

So haben wir unsere Sankt Martin-Aktion gestartet. Nach dem Sankt Martinszug in der letzten Woche gingen unsere Kinder - wie jedes Jahr- an den Haustüren in der Nachbarschaft singen, um Süßigkeiten zu "verdienen".Wie auch in den letzten Jahren  versprachen sie, ihre Sammlung zu teilen (wie Sankt Martin seinen Mantel teilte). In den nächsten Tagen gaben sie ihre Spende in der Schule ab.

 

Heute kamen zwei nette Herren von der Organisation Immersatt. Die Klassensprecher der Klassen übergaben mit unserer Schulleitung Frau David  die gesammelten Süßigkeiten. Jetzt gibt es für Kindern, denen es nicht so gut geht, auch noch leckere Süßigkeiten!

 

Wir danken allen Kindern und Eltern für die tolle Beteiligung und für die Unterstützung einer guten Sache!


| Kommentare öffnen | Kommentar schreiben |
Wir teilen wie Sankt Martin Wir teilen wie Sankt Martin
07.11.2018 | 19:20 Uhr | O.B.
Sankt Martin Auf dem Berg 2018

Sankt Martin kam und alle Kinder liefen singend mit ihren selbst gebastelteten Laternen durch die Nachbarschaft: Astronauten- , Zaubererer-, Minion, Monster-, Martinsgans- und Fantasielaternen leuchteten von "unten" gegen die Sterne.

 

Die Eltern hatten ordentlich leckere Speisen gespendet, so dass kleine und große Martinssänger sich stärken konnten. Viele Eltern halfen dabei, dass auch dieses Jahr unser Martinsfest ein großer Spaß war.

 

Vielen Dank allen lieben Helfern und unserer Elternpflegschaft, die die Organisation übernommen hatte.

 

Herzlichen Dank auch den Stadtwerken, die zur Feier des Tages "unseren" Wasserturm in grünes Licht tauchten.


| Kommentare öffnen | Kommentar schreiben |
Sankt Martin Auf dem Berg 2018Sankt Martin Auf dem Berg 2018
31.10.2018 | 11:46 Uhr | O.B.
Wir basteln Laternen für Sankt Martin

Wir freuen uns schon auf unseren Martinszug am 07.11.2018 - aber: dazu braucht man Laternen!  Diese sollen nicht einfach gekauft sondern selbst gebastelt werden. Für uns im 1. Schuljahr ist das schon eine Herausforderung, denn schöne und originelle Laternen sind nicht einfach herzustellen. Wie schaffen wir es trotzdem ? 

Klar, mit Hilfe unserer Eltern, die sich viel Zeit nehmen, nicht nur ihren eigenen Kindern zu helfen sondern allen. Der Erfolg ist hier zu bewundern !! Wieder einmal danken wir unseren Eltern, die uns liebevoll und geduldig zur Seite standen.


| Kommentare öffnen | Kommentar schreiben |
Wir basteln Laternen für Sankt MartinWir basteln Laternen für Sankt Martin
29.10.2018 | 11:40 Uhr | O.B.
Wir trainieren die STOPP-Regel

Heute haben die Schüler der Klasse 1b intensiv in Form von Rollenspiegel die „STOPP-Regel“ eintrainiert. Mit der „STOPP-Regel“ arbeiten wir seit mehreren Jahren erfolgreich an unserer

Schule.

 

Diese Regel besagt, dass ein Kind sofort sein Verhalten beenden soll, wenn das Gegenüber laut und deutlich "Stopp" ruft. So soll verhindert werden, dass Streitigkeiten unter den Kindern eskalieren. Wird die Stoppregel nicht eingehalten, kann sich das Kinder jederzeit Hilfe bei einem Erwachsenen holen. Das Nichteinhalten der Stoppregel hat Konsequenzen.

 

Besonders viel Spass hat den Schülern das Basteln der STOPP-Hand bereitet.


| Kommentare öffnen | Kommentar schreiben |
Wir trainieren die STOPP-RegelWir trainieren die STOPP-Regel